Donnerstag, 6. September 2012

Short News: Beyoncé, Nicki Minaj, KimYe, Lupe Fiasco uvw


Bei Kanye West und Kim Kardashian wird es Ernst. Kanye eifert seiner Ex Amber Rose nach und will wohl ein Nest für sich und Famebitch Kim bauen. KimYe sind auf Haussuche in New York, ist ja auch spottbillig dort.

Quelle: http://www.entertainmentwise.com  




Amber Rose indessen soll wohl heute Nacht bei den MTV VMAs ihre Schwangerschaft verkünden. Ich kann es leider nicht gucken, aber ich schätze, wie jedes Jahr, verpasst man eigentlich nicht viel.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Chief Keef (ich habe noch nie einen seiner Songs gehört) disst Lupe Fiasco (ich habe mehrere seiner Songs gehört) via....TWITTER *Augen rolle* Geht es noch Niveauloser? Wenn sich Leute via Twitter verbale Kämpfe liefern, ist das eigentlich nur zum lachen. Trefft euch und sagts euch ins Gesicht, telefoniert und schreibt ne SMS, aber Twitter? Das rangiert bei mir noch unter Facebook.

Wie auch immer. Lupe hat wohl über Chief gesagt, dass dieser ihm Angst macht. Nicht er als Person, sondern die Sachen über die Chief rappt machen ihm Angst. Wie eine Zeitung, die man aufschlägt, um von der Xten Schießerei zu lesen.
Chief musste darauf antworten und beleidigte Lupe als "Hoe ass Nigga" und wenn er ihn sieht, wird er ihn verprügeln. BLAAAAAAAAAAAAAAA. Darauf antwortete Lupe sinngemäß: Könige geben sich nicht mit dem Pöbel (Chief) ab. Recht hat er.
Damit erfüllt Lupe Fiasco ja schon fast die Vorbildfunktion die er haben muss um....Lehrer zu werden. Seiner Meinung nach ist das kommende Album sein letztes und er sehe keine Zukunft in der Musikbranche. Seine erste große Liebe war die Literatur und dahin möchte er wieder zurück. Aha, wird er Deutschlehrer? Dichter? Literaturprofessor? Oder Songschreiber?

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nas und Kelis sollen diese Woche ein Date, ja ein richtiges romantisches Date, in Hollywood gehabt haben.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

Lil Wayne soll für seine Tochter, die er mit Exfrau Toya hat, einen Bodyguard besorgt haben. Grund ist der neue Ehemann von Toya, MemphHitz, der angeblich die Sängerin K. Michelle vor einigen Jahren verprügelt haben soll. Der Bodyguard soll nun also Waynes Tochter vor ihrem Stiefvater schützen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------  

20 Jahre gibts den Wu-Tang Clan bereits und um das zu feiern, entwarfen sie eine Uhr in Zusammenarbeit mit G-Shock. EINE UHR?! Immerhin ist sie limitiert. Eine schöne, fette schwarz-gelbe Uhr. Welcher Verein hat nochmal diese Farben? Dortmund, oder? 



------------------------------------------------------------------------------------------------------------  

Dumm gelaufen. Auf Lil Waynes "Dedication 4" Mixtape droppt Nicki Minaj im Song "Mercy" die Line: "I’m a Republican voting for Mitt Romney/You lazy b*tches is f****** up the economy." Viele Morddrohungen und Beleidigungen via Twitter gegen sie folgten, nur damit jetzt bekannt wird: Nicki kann gar nicht wählen gehen, da sie nicht mal registriert ist! Laut Perez Hilton hätte sie in ihrem Leben bereits in New York, Georgia und Kalifornien wählen gehen können, hat es aber nie getan. VOTE OR DIE sag ich da mal nur.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------   

Beyoncé feierte ihren 31. Geburtstag auf einer Yacht im Mittelmeer mit Ehemann Jay-Z und Töchterchen Blue Ivy. Endlich gibts mal Bilder auf denen man die Kleine sieht. Sie ist so ZUCKER!



------------------------------------------------------------------------------------------------------------   

Ab Montag gibts qwieder neue Musik von Missy Elliott und zwar werden dann die Singles “9th Inning” und “Triple Threat” veröffentlicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Nachricht. Wir werden sie prüfen und dann freischalten.