Sonntag, 16. September 2012

Short News: das Wichtigste der vergangenen Woche [News]

Chelsea Handler spricht über ihre Beziehung mit 50 Cent

Eine Sache ist es als, pardon, alte Fau, einen jüngeren, sehr erfolgeichen Rapper zu daten. Eine andere Sache ist es, diese Liason im Nachhinein in den Schmutz zu ziehen und über eben diesen Rapper zu lästern. Gemeint ist 50 Cent, der Chelsea in ihrer Talkshow kennenlernte und ihr nach seinem Auftritt den Hof machte, mit allem drum und dran: Rosen, Anrufen, SMSen und sie? Macht sich lustig darüber. Die 50 weißen Rosen waren ihr peinlich, seine Anrufe eher dümmlich und seine SMSen voller grammatikalischer Fehler.

Totz allem datete sie ihn einige Monate lang, wahrscheinlich aus PR Gründen. Schluss machten sie, weil Ciara in ihre Show kam (arme Ciara) und 50 Cent Chelsea vorher anrief um ihr zu sagen, dass Ciara ihn immer noch anruft um ihm zu sagen, dass sie ihn liebt. Chelsea fand das ziemlich Kindergarten mäßig und beleidigte ihn am Telefon. Danach haben sie nie wieder miteinander gesprochen.

Sorry Chelsea, aber wer hier wohl kindisch ist *Kopfschüttel* und darüber noch in einem Buch zu schreiben...hat ihre Show zu wenig Einschaltquoten?


Fabolous disst Lil Wayne?

Diese Woche veröffentlichte Funkmaster Flex einen Song von Fabolous mit dem Titel “So NY.” Wir wissen alle: Lil Wayne mag New York nicht so besonders, woraus eine riesen Diskussion entstanden ist, ob er das einfach so sagen darf, schließlich sei NY ja eine riesen Metropole und Jay-Z und Frank Sinatra haben über diese schöne Stadt gesungen und überhaupt in China fällt ein Sack Reis um... Jedenfalls rappt Fabolous in seinem Song wiederholt zu Beginn diesen einen kleinen Satz: “I’m so New York Weezy probably don’t like me.”


Ähm ja...wo ist der Diss?


"Cruel Summer" wurde geleaked!

Uh oh, Kanye West ist bestimmt super sauer. In zwei Tagen wird das G.O.O.D. Music Album "Cruel Summer" veröffentlicht und bereits seit Donnerstag kann man es (illegal) im Internet runterladen. Dumm gelaufen. Bei "Watch The Throne" hatte es doch auch geklappt mit der Geheimhaltung, warum jetzt nicht?


Rihanna und Chris Bown haben "Matching Tattoos"

Langsam wird es merkwürdig. Wer nach den VMAs noch im Internet gestöbert hat, sah vielleicht diese eine kleine Szene, als Rihanna zu Chris Brown ging, ihm ein Küsschen auf die Wange gab und den Kopf tätschelte?

Diese Woche ließ sich Rihanna in Gedenken an ihre verstorbene Großmutter ein riesiges Tatto der Göttin Iris unter ihre Brüste kleistern. Als ob ihre Omi das gut gefunden hätte. Natürlich musste sie das Bild auch gleich twittern, diese Woche war ja rar an Halbnackt-Fotos der Sängerin:

Quelle: twitter


Chris Brown hatte nichts besseres zu tun und lief auch gleich ins nächste Tattoo Studio um sich auch, ratet mal wo, ein Tattoo stechen zu lassen:

Quelle: Twitter


Die beiden sind echt...sie verdienen sich gegenseitig. Arme Karrueche


DMX findet Nicki Minaj blöd

Man kann über ihn und sein neues Album "Undisputed" denken was man will, aber ab und an bin ich seiner Meinung. In einem Interview mit AllHipHop.com sagte er, dass er Nickis Stil zu rappen total daneben findet

"She’s stealing two bars with one annoying sound."

Zudem findet er ihre Aufmachung als Barbie genauso bekloppt.

“She’s got a fake *ss, and she thinks she’s a barbie. Last time I checked, Barbie didn’t have a huge inflated fake *ss. She looks ridiculous!”

Guter Mann: das Geld, was in der ersten Woche der Albumverkäufe eingenommen wird, will er den Opfern von 9/11 spenden.

[Quelle der Zitate: allhiphop.com]

Usher hat Sex, während seine eigene Musik läuft

Ich weiß, dass viele Schauspieler nie ihre Filme schauen, weil sie sich auf Leinwand nicht sehen mögen. Machen wir uns nichts vor, wenn wir unsere Stimme auf Tonband hören, wenden wir uns (meistens) mit Grausen ab, meine Stimme klingt nicht so furchtbar kindisch (tut sie eben doch)! Ich dachte, dass auch viele Künstler schon genervt davon sind, wenn sie ihre Songs auf Tour jeden Abend perfomen müssen, die Musik dann auch noch privat hören? Konnte ich mir nicht vorstellen, bis heute! Sah ich doch gerade, dass Usher in einem Interview mit Oprah zugab, dass er gerne Sex hat, wenn im Hintergrund seine eigene CD läuft. Ziemlich narzisstisch, oder?


Trey Songz in "Texas Chainsaw 3D"

Ich hasse Horrofilme, ich kann immer Tage danach nicht mehr einschlafen und erinnere mich bis heute an die eine Szene aus "Ghostship", als alle Passagiere auf dem Schiff mit einem Seil einen Kopf kürzer gemacht wurden. Den Film habe ich 2003 oder so gesehen!

Nun spielt also Trey Songz in dem Horrorfilm "Texas Chainsaw 3D" mit. Werde ich mir nicht geben, nichtmal den Tailer, aber für euch... bitte sehr:


Den Film gibts ab Januar 2013 im Kino zu sehen. Ich finde schon das Kinoplakat eklig:









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deine Nachricht. Wir werden sie prüfen und dann freischalten.